Geo Saison, 2019

Gulliver Theis

Galerie Kleefeld
Stresemannstr. 110
22769 Hamburg

+49 171 9327591

info@gullivertheis.de

Syndication: www.laif.de

Ust-ID: DE 194918243

Mein Hauptinteresse liegt in der Portraitfotografie und der Kulinarik. In der Resiereportage kam alles , was ich mag zusammen.

Merian Kassel, 2017

Diese 7. Auflage meiner Webseite zeigt wahrscheinlich das klarste Bild meiner Fotografie. Ich war immer schon an Menschen in ihren Umfeldern interessiert, aber während ich in meinem ersten professionellen Jahrzehnt eher an der technischen Raffinesse der Werbefotografie arbeitete und die Digitalfotografie noch nicht so überzeugend war und ich mich daher in erster Linie mit Mittel- und Grossformat bewegt habe, ist es in den letzten Jahren wärmer, reportagiger und techinsch einfacher geworden.

Stern, 2018
Playboy, 2017

Je älter ich werde, desto leichteres Gepäck favorisiere ich. Kompliziertes Equipment macht keine besseren Bilder. Und doch mag ich auch immer wieder die Herausforderung, an das technisch Machbare zu gehen.

Merian Portugal, 2018

Mit der Fotografie zeige ich, wie ich die Welt sehe. Es ist meine universelle Fremdsprache.

Ich bin zum einen an fremden Welten interessiert. Diese müssen nicht zwangsläufig auf der andere Seite der Welt liegen, aber es ist mir auch nicht unrecht.

Geo Saison, 2018

Mit 14 erbte ich eine Kodak Retina III von meinem Opa. Sie lag erst mal für ein Jahr rum, aber dann entdeckte ich innerhalb weniger Wochen, dass das mein Leben verändern würde. Ich nahm an Jugend-Fotowettbewerben teil und gewann auch bei einigen: Unter anderm auch 3 mal beim Deutschen Jugend Fotowettbewerb.

Nach dem Zivildienst wusste ich zwar, dass ich irgendetwas Kretaives machen wollte. Meinem Fotohobby vertraute ich aber noch nicht. Ein Grundkursjahr an der Schule für Gestaltung, Basel. brachte mich dann eher Richtung Kommunikationsdesign, was ich dann an der HAW in Hamburg studiewrte. Anch der Zwischenprüfung verschlug es mich für 2 Semester ans International Center of Photography, New York, wo ich entgültig mich zur Fotografie bekannte.

Von 2000 bis 2012 wurde ich von Susanne BRANSCH representiert. In dieser Zeit arbeitet ich hauptsächlich als Werbefotograf.

Geo Russia, 2017

Meine Arbeitsbeschreibung ist:

Ästhetik und Schönheit aus dem realen Chaos herauszukristallisieren. Dabei möchte ich aber glaubwürdig und sachlich bleiben.

Gerne denke ich bei Projekten inhaltlich mit.

Brigitte Wir, 2017
Essen & Trinken, 2019
Geo Saison, 2018

Was ich an der Fotografie liebe, ist, dass ich auch nach einer Million Bildern immer wieder bei Null beginne. Was in dem Bruchteil einer Sekunde nicht sortiert, bedacht und gefühlt ist, wird sich nicht zu einem großen Ganzen fügen. Insofern bleibt es kurzweilig und einfach eine schöne Aufgabe.

Brigitte Wir, 2018

error: Content is protected !!